Budapest Fahrradtour (4 Stunden)

 

Mieten Sie sich ein Rad und folgen Sie mir!
Budapest Stadtrundfahrt mit dem Fahrrad. Keine steilen Hügel zum Radfahren, und es gibt Fahrradwege überall in Budapest.
 

Wir nehmen den Weg für Radtouren an der Donau-Ufer von Buda und Pest, und wir überqueren 2 Donaubrücken. Wir werden für Erläuterungen und Fotografieren mehrmals stoppen. Wir überqueren die Freiheitsbrücke, und reiten der Donau entlang in Buda. Werfen einen Blick in die berühmte Gellert Bad, spektakulärsten Thermalbad von Budapest, und die Höhlenkapelle genau gegenüber. (Katolishe Kirche in eine Höhle) Nach 2 weitere Bäder am Ufer der Donau, erreichen wir den Tunnel, die Seilbahn und Kilometer Zero (Null), der Ausgangspunkt für die Abstandsmessung in Ungarn. Den besten Blick auf das ungarische Parlament ist von dieser Radweg! Man konnte nur mehr von der Hauptfassade sehen, wenn mas ein Fisch in der Donau wäre…

Wir überqueren die Margareten-Brücke zur Margareteinsel. Die Insel ist der perfekte Ort für Fahrräder, es ist ein schöner grüner Park mit Gärten, ein kleiner Zoo, Schwimmbäder, Jogger – und keine Autos! Wer war Margarete? Die alte Ruinen in Margareteninsel haben die Antwort.

Auf dem Rückweg, auf der Pester Seite finden Sie der einzige Platz in der Welt mit 3 Gebäuden des Parlaments! Das berühmte ” Schuhe ” Denkmal steht direkt am Ufer der Donau: zeigt Ihnen die unerhörten Geschichte des ungarischen Holocaust. Pest Ufer verfügt über elegante Hotels, mit Terrassen und Eisverkäufer… Wir passieren einige überraschende römischen Ruinen, und beenden die Tour in Ihrem bevorzugten Zielpunkt im Zentrum von Budapest.

 

 

 

 

  • Liebe Kati, erst heute komme ich dazu uns bei Ihnen zu bedanken. Brigitte und ich hatten dank Ihrer vorzüglichen Betreuung eine wundervolle Zeit in Buda+Pest. Nicht nur Ihre fröhliche Art mit den vielen Informationen und Stationen sind uns in guter Erinnerung, sondern insbesondere Ihre Umsicht in allen Situationen. Die „Alten“ laufen schon mal einfach über die Straße oder übersehen Absätze, Schienen  und Bordsteine. Sie waren sehr lieb zu uns und das ist nicht selbstverständlich, den…
    An Frau Katalin Decsényi,  Reiseleiterin Budapest Vaduz, im November, 2010 Sehr Geehrte Frau Decsényi, Im Namen meiner Frau und meiner Tochter Isabel (oder: Elisabeth) wollte ich mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie uns so fabelhaft bei unserer Reise nach Budapest im October begleitet haben. Wir hatten die Gelegenheit die Stephanskrone zu sehen, sowie die Krönungskirche und die Burg. Wir fuhren mit Ihnen auch noch nach Gödöllő und Esztergom. Der Zweck dieser Reise w…Simeon von Habsburg
    Hallo Katalin, nochmals vielen Dank für die Führung. Die Kunden waren sehr zufrieden, wie ich eben erfahren habe. 2012 NovemberFranz, Deutschland
    Hallo Katalin, vielen Dank für die Rechnung. Wir hatten viel Freude & Spass bei unserem Ausflug. Die Klasse redete nur gutes über sie und den Tag. Liebe Grüsse, 2012 maiLadina Brantschen, Switzerland